Brazilian Jiu Jitsu

Unser Hauptaugenmerk liegt auf Brazilian Jiu Jitsu (BJJ). BJJ besteht aus klassischen Elementen aus dem Judo, Ringen und traditionellen Japanischen Jiu Jitsu und besticht durch seine moderne Weiterentwicklung, Neuerfindung und neuen Kombination der möglicherweise sehr alten Techniken. Durch die sehr wettkampforientierte Art des Trainings wird eine maximale Effektivität in der Anwendung erreicht. BJJ ist ein Sport, bei dem es das Ziel ist den Gegner durch Würfe oder durch eigenes Hinfallen auf den Boden zu bringen / zu ziehen und dort durch eine dominante Position in eine Situation zu bringen, in der ein Würgegriff / Gelenkshebel den Gegner zur Aufgabe bringt.

Hierbei ist es möglich sich völlig zu verausgaben und trotzdem - das normale bei jedem Sport bestehende Verletzungsrisiko mal ausgeklammert - sehr verletzungsarm zu trainieren, da bei Situationen, in denen Gefahr droht, sehr schnell die Möglichkeit der Aufgabe Abhilfe schafft.

 

Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr

Freitag 19:00 - 20:30 Uhr

 

Privatstunden nach Absprache.

Seminare nach Absprache.

Grappling

Um alle Varianten des Bodenkampfs möglichst allumfassend abzudecken bieten wir nun auch Grappling / NoGi an. Der Unterschied zum BJJ liegt darin, dass man dabei in normalen Sport Klamotten trainiert und keinen Gi trägt. Dadurch entwickelt sich eine dynamischere Variante, die weniger häufig in Pattsituationen mündet, als das eher auf die richtigen und schwer zu brechenden Grips orientierte BJJ. Ansonsten ähneln sich beide Stile aber sehr und gleichen sich vom Regelwerk grundsätzlich.

 

Montag 18:00 - 19:30 Uhr

Thaiboxen bei Elements Jiu Jitsu Regensburg

Allgemein Fakten zum Thaiboxen

Thaiboxen oder Muay Thai ist eine der ältesten Kampfsportarten der Welt und wird oft auch als die kompletteste Form des Standkampfes bezeichnet. Sobald ein Krieger seine Waffen nicht mehr benutzen konnte, musste er sich mit Schlägen und Titten anderweitig verteidigen. Ein ganz besonderes Merkmal beim Thaiboxen ist allerdings das Anwenden von Ellenbogen- und Knietechniken in Verbindung mit Clinchen. Ziel beim Clinchen ist es, die Balance des Gegners zu brechen und ihn vor allem durch Tritte mit dem Knie zu treffen.

Sowohl betrachtet als Wettkampfsport als auch reiner Fitnesssport ist der Muay Thai Stil unfassbar effektiv, da ein umfassendes Ganzkörpertraining gewährleistet ist. 

MEHR ZU THAIBOXEN MIT UND VON ELEMENTS JIU JITSU REGENSBURG

Der Unterricht im Thaiboxen wird durch unseren Trainer Adrian Pfranger geleitet. Adrian verfügt über mehrjährige Erfahrung durch Training und Wettkampf. Seinen persönlicher Höhepunkt ist der Titel des deutschen Meisters (WKU) Mitte 2018.

 

Gewöhnlicher Aufbau des Trainings:

  1. Aufwärmen: Beinhaltet bereits Techniken aus dem Muay Thai bzw. Thaiboxen
  2. Technik: Erweiterung und Verbesserung von Techniken
  3. Sparring (optional): Training unter abgeschwächten Wettkampfbedingungen. Anfänger sind davon ausgeschlossen und dürfen nur unter besonderen Vorraussetzungen und nach Absprache mit dem Trainer am Thaibox Sparring teilnehmen. Dieser Teil des Trainings steht unter besonderer Aufsicht von Adrian.
  4. "Cool Down": Das Training wird durch gemeinschaftliches oder individuelles Dehnen beendet.

WELCHEN MEHRWERT HABE ICH DURCH THAIBOXEN BEI ELEMENTSJJ?

Grundsätzlich ist es egal welches Leistungsniveau ihr habt. Das Training ist so gestaltet, dass jeder auf seine Kosten kommt und sowohl physisch als auch kognitiv gefordert wird. An erster Stelle steht für das Team von Elements Jiu Jitsu Regensburg der Spaß am Thaiboxen und nicht die individuelle Leistung. Jeder soll sich bei uns wohl fühlen und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Solltest du die Absicht haben in der Zukunft an einem Muay Thai Wettkampf teilzunehmen, unterstützen wir dich allerdings auch hierbei.

 

Trainingszeiten:

Dienstag 20:00 - 21:30 Uhr

Samstags11:30 - 13:00 Uhr

Privatstunden und Seminare sind nach spezieller Vereinbarung möglich.

Yoga

Nach dem Training ist vor dem Training, daher ist es unglaublich wichtig sich mit dem Thema Recovery / Erholung zu beschäftigen. Daher bieten wir nach jeder Einheit eine optionale Yoga, bzw. Mobility Einheit an, um den Erholungsprozess möglichst frühzeitig in Gang zu setzen. Durch entsprechende Übungen wird der Puls langsam runtergefahren und die Teilnehmer können sich in einer entspannten Atmosphäre locker dehnen und den inneren Schweinehund überwinden. Coach Alex gibt hierbei hilfreiche Tipps zur Verbesserung der passiven und aktiven Beweglichkeit.

 

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag nach dem Training als "Cool Down" Einheit !!

Open Mat

Bei der Open Mat handelt es sich nicht um eine geführte Einheit. In diesem Zeitraum kann frei trainiert werden. Je nach Belieben könnt ihr mit euren Trainingspartner Techniken üben, an eurer Fitness arbeiten, euch dehnen, oder einfach nur Sparring betreiben.

Wenn ihr schneller Fortschritte machen wollt und euch der reguläre Stundenplan nicht reicht ist die Open Mat die perfekte Möglichkeit dafür.

 

Besucher sind ausdrücklich und herzlich Willkommen!

Bitte schreibt uns vorher eine kurze Mail oder WhatsApp Nachricht!

Angebot an Seminaren

Wir unterrichten Seminare in den folgenden Bereichen:

  • Selbstverteidigung (z.B. Fokus auf Frauen-Selbstverteidigung)
  • Brazilian Jiu Jitsu (BJJ) 
  • Thaiboxen / Muay Thai
  • Mixed Martial Arts (MMA)

Unabhängig vom normalen Trainingsbetrieb bieten wir zusätzlich Seminare an und geben auch dort unsere inzwischen mehr als ein Jahrzehnt umfassende Erfahrung im Kampfsport weiter. Durch regelmäßige Wettkämpfe haben wir nicht nur einen theoretischen Background, sondern wissen anhand von Praxiserfahrung wovon wir sprechen.

 

In Zusammenarbeit mit dem sozialen Verein Kontakt e.V. Regensburg haben wir seit unserer Gründung bereits mehrere Seminare mit dem Schwerpunkt Jiu Jitsu durchgeführt. Es handelt sich dabei um Anti-Aggressionstraining (AAT) und Soziale-Trainingskurse (STK). Bei den Teilnehmern handelt es sich um straffällige Jugendliche und Erwachsene die letztere Kurse durch gerichtliche Anordnung besuchen müssen. Es arbeiten mit daran, dass diese Menschen mit Hilfe unserer Seminare in Zukunft mit mehr Selbstverantwortung und vor allem straffrei durch ihr Leben gehen. Ziel ist es letztendlich eine Verhaltens- und Einstellungsänderung hervorzurufen. 

 

Erfahrungsbedingt ist die ideale Seminar-Länge drei Stunden. Dies ist aber selbstverständlich variabel und nach ihren Wünschen anpassbar. 

 

Ein Seminar ist normalerweise folgendermaßen aufgebaut:

  1. Warmup
  2. Technikteil
  3. Praktische Anwendung der Techniken
  4. "Cool Down" mit Yoga
  5. Q&A - Frage und Antwort Runde

 

Preise auf Anfrage.

Diese bitte über das Kontaktformular richten.

Seminar - Selbstverteidigung

Unabhängig vom Wettkampforientierten Aspekt ist selbstverständlich auch der Aspekt der Selbstverteidigung nicht zu verachten. Dieser unterscheidet sich teilweise gravierend vom regulären Stil der einzelnen Kampfsportarten. Eine effektive Selbstverteidigung erfordert schnelle und einfache Griffe und Techniken, da oftmals nicht mehr Zeit bleibt um sich effektiv zu verteidigen. 

 

Wir haben insofern ein Konzept entwickelt, das es den Teilnehmern ermöglicht anhand von einem Handout die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu wiederholen. Selbstverteidigung kann man nicht zu 100% in einem Seminar lernen. Die Techniken hierfür können zwar theoretisch vermittelt werden, aber die Anwendung in der Praxis benötigt Übung. Wir sind an einer möglichst nachhaltigen Wissensvermittlung interessiert und geben deswegen auch Pläne zur effektiven Wiederholung des gelernten mit auf den Weg.

 

Ein Selbstverteidigungs-Seminar kann auf vielen verschiedenen Arten gebucht werden:

  • Frauen-Selbstverteidigung
  • Jiu Jitsu zur Selbstverteidigung Basic 1
  • Jiu Jitsu zur Selbstverteidigung Basic 2

Auf Wunsch können unsere Seminare um einen rechtlichen theoretischen

Teil zur Notwehr (Jura-Studium von Maximilian Alkofer) oder einen Fitness-Teil (Studium der Bewegungswissenschaften von Alexander Alkofer) ergänzt werden. 

Seminar - Bjj

Seminar - Thaiboxen

Seminar -  MMA

Privatstunden

Privatstunden sind kein "Muss" aber ein sehr gutes ergänzendes "Kann". Durch Privatstunden kann zum einen zeitlich, zum anderen technisch sehr auf denjenigen Schüler/Schülerin eingegangen werden.  Wenn das normale Training also individuell ergänzt werden soll, können hierfür Privatstunden in Anspruch genommen werden.

 

Wir haben insofern ein Konzept erarbeitet, welches sich dadurch auszeichnet, dass ein Basis Gerüst an Techniken vermittelt wird, so dass aus jeder Position eine Grundidee entsteht anhand welcher man seine Lage verbessern oder optimaler Weise den Kampf direkt beenden kann.

 

Jede Privatstunde wird mitgeschrieben, im Nachhinein für den Schüler/Schülerin aufbereitet und durch ein Handout ergänzt, so dass die gelernten Techniken anhand der Beschreibung nochmal gedanklich nachvollzogen werden können. 

Wir legen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und möchten somit ein optimales Lernerlebnis ermöglichen.

 

Privatstunden sind möglich in den Gebieten:

  • BJJ
  • Grappling
  • MMA
  • Thaiboxen
  • Fitness
  • Boxen

 Preise auf Anfrage über das Kontaktformular, bzw. über ein persönliches Gespräch.